Projektlernen am Freitag

Freitags ist an unserer Schule Projekt-Zeit. Von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr beschäftigen sich die Kinder mit einem bestimmten Thema. Das Thema ist meist so breitgefächert, dass an mehreren, aufeinanderfolgenden Projekt-Freitagen daran gearbeitet wird.

Jeder Trakt sucht sich sein eigenes Projekt-Thema aus. Manchmal beschäftigen sich auch mehrere Trakte parallel mit einem Thema. Welches Thema behandelt werden soll, entscheiden letztendlich die Erwachsenen. Die Kinder können aber ganz oft mitentscheiden und Themen vorschlagen, die sie interessieren.

Im Blauen Trakt ist das aktuelle Projekt-Thema „Märchen der Gebrüder Grimm“. Ausgewählte Märchen werden vorgelesen und später am Märchenwald nacherzählt.

 

Beim Projektlernen abreiten alle Kinder der Klasse 1 bis 4 gemeinsam an einem Thema. Die Erwachsenen haben das Thema so vorbereitet, dass für jedes Kind etwas dabei ist. Da am Projekt-Freitag meist alle Erwachsenen der Trakte da sind, können viele kleine Gruppen gebildet werden, die ganz handlungsorientiert arbeiten. Oftmals werden dann Dinge gemacht, für die sonst keine Zeit ist.

Zum Projekt „Märchen“ haben die Kinder aus Blau zum Beispiel Lebkuchenhäuser gebaut und verziert.

Neben diesen besonderen Aktionen, gibt es hin und wieder themenbezogene Ausflüge. Die „Gr0ßen“ erarbeiten oft Referate zum Thema und präsentieren sie den anderen Kindern.

Da beim Projektlernen fächerübergreifend gearbeitet wird, gibt es zum Thema besondere Aufgaben an einer Lerntheke. Auch hier ist wieder für jedes Kind etwas dabei. Jedes Kind wählt selbst, was es mit wem bearbeiten möchte. Oftmals haben die Kinder auch ganz eigene Ideen, die sie umsetzen möchten.

An der Lerntheke zum Thema „Märchen“ können die Kinder u.a. Stempeln, an Steckbriefen arbeiten, Lese-Dominos bearbeiten oder Zwergen- und Riesenaufgaben lösen. Die Aufgaben sind oft ganz bunt, man kann sie puzzeln oder sie sind in kleinen Spielen eingebettet. Das macht Spaß!

Am Ende des Projekt-Themas organisieret der jeweilige Trakt eine Präsentation für die Kinder und Erwachsenen der anderen Trakte. Dabei schildern sie Prozesse und zeigen ihre Arbeitsergebnisse. An dieser Stelle werden die Kinder zu Experten und geben ihr Wissen gerne an die anderen Kinder weiter. Das ist spannend!

Hier seht ihr die Präsentation des Projekts „Knigge“ der Kinder aus Blau. In einem anderen Beitrag hatten wir euch das Projekt erläutert. Die Präsentation war ein voller Erfolg. Viele Kinder waren der Einladung gefolgt!