Lernen kann man nicht nur im Klassenzimmer!

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Email -- Filament.io 0 Flares ×

Die Kinder des gelben Traktes haben es ausprobiert. Lernen an der frischen Luft? Das ist eine tolle Abwechslung und es gibt vieles zu entdecken.

So machten die Zweitklässler einen „Hörspaziergang“. Zunächst hieß es dabei, Augen verbinden und seinem Partner „blind“ vertrauen. Beim Gehen konnten sich die Kinder somit auf die vielen Geräusche in ihrem Umfeld konzentrieren. Erstaunlich, dass der Wind zu hören war oder wie die Blätter zwischen den Füßen raschelten…

Hörspaziergang

 

Da wurden auch die Erwachsenen neugierig und probierten es gleich selbst aus!

Hörspaziergang

 

 

Mit den Zahlen haben wir uns auf dem Schulhof beschäftigt. „Große Zahlen für kleine Füße“ hieß das Motto. Jedes Kind durfte entlang der Zahlen balancieren, sie auf und ab gehen, manche sogar rückwärts. Im Anschluss daran erkundeten wir den Schulhof, sammelten Gegenstände und zählten sie.

Mathe auf dem Schulhof

 

Zurück im Klassenraum waren die Kinder „Ziffern-Experten“ und kneteten die gelernten Zahlen.

Zahlen kneten

Manche trauten sich sogar schon an große Zahlenreihen heran! Seht selbst:

Zahlen kneten

Schreibe einen Kommentar